Die Grüne Pflanzenvielfalt in Küche und Keller

15.6.2019 von 10-17

 

Theorie und Praxis werden in diesem Schwerpunktkurs verbunden. Wir schauen in der Natur auf die große Pflanzenvielfalt, bestimmen essbare Wildpflanzen und nehmen diese zur Verarbeitung in die Küche mit. Ein Schwerpunkt wird die Blütenküche sein.  In der Kursgruppe stellen wir gemeinsam her:

  • Vorspeisenvariation
  • Wildkräuterquiche
  • Löwenzahn-Salat 
  • Blüten-Dessert
  • Blüten-Sirup für zu Hause

 

 Brennnessel, Gundelrebe, Giersch, Taubnesselblüten, Malvenarten, Schafgarbenblüten und Co kommen raffiniert verarbeitet auf den Tisch.

 

Das Ziel dieses Schwerpunktkures ist die Verarbeitung der Wildkräuter in der Küche.

 

Kosten: EUR 95,-pro Person inkl. Rezepte, gemeinsames Menü, Blütensirup für zu Hause, Pausenverpflegung und alle Zutaten.

Kursort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben und ist öffentlich erreichbar

Anmeldeschluss: 8.6.2019